Shen Jozefit

Shen Jozefit

  • Beitrags-Kategorie:Blog
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Hinter mir ist die Pfarrkirche Shen Jozefit (St. Josef) am Stadtrand von Fushë-Arrëz – nicht im Zentrum, wo man eine Kirche erwartet. Die Stadt ist im Kommunismus gebaut worden. Sie wurde ohne Kirche geplant. Jegliche Religionsausübung war während der kommunistischen Diktatur verboten und wurde mit absurd hohen Strafen geahndet. In einigen Familien bleibt diese Zeit hindurch ein Kern vom Glauben bewahrt. Manche beteten in ihren Häusern im geheimen zusammen. Nachdem die Schwestern in den 90er Jahren hierher nach Fushë-Arrëz kamen und ihre Missionsstation errichtet hatten, begannen sie mit dem Bau der neuen Kirche. Zurzeit wird in dieser Kirche dreimal pro Woche Eucharistie gefeiert. Ich komme jetzt gerade vom Gottesdienst und gehe von einer Kirche zu anderen 😉 … bin nämlich auf dem Weg in die Kapelle der Missionsstation, um dort gleich mit Bruder Andreas und Schwester Gratias die Vesper zu beten.

Schreibe einen Kommentar