… was bisher geschah

… was bisher geschah

  • Beitrags-Kategorie:Blog
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Vor anderthalb Wochen habe ich in Frankfurt einen Transporter beladen. Vielleicht war das Auto etwas überdimensioniert, denn so viele Kisten waren es dann ja doch nicht. Neben meinen persönlichen Dingen waren da noch Sachen für die Mission dabei. Links im Bild zum Beispiel liegt, sorgsam in eine Decke eingewickelt, eine gotische Madonna. Sie soll in einer Kapelle in der Region Fushë-Arrëz aufgestellt werden. Die Sachen habe ich dann nach Obing in Bayern gefahren. Von dort aus sind sie als Beipack mit einem Hilfstransport von „Junge Leute helfen Obing e.V.“ nach Albanien gekommen. (Danke für eure Hilfe, Obing!) Ich selbst bin letzten Freitag mit dem Flugzeug in Tirana angekommen.

Über ein halbes Jahr war ich in Frankfurt. Viel länger, als geplant. Corona hat meinen Aufenthalt dor verlängert. Es war eine gute Zeit: Zeit zum Sprachelernen und Vorbereiten auf Albanien, Zeit im Franziskustreff, Zeit mit den Brüdern im Konvent, Zeit in Liebfrauen. Danke an euch alle in Frankfurt, für dieses besonderen Monate, in dieser besonderen (Corona-)Zeit.

Schreibe einen Kommentar