Barbara

  • Beitrags-Kategorie:Blog
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Gestern war Barbaratag. In Deutschland kennt man vielerorts den Brauch, am 4. Dezember, dem Gedenktag der heiligen Barbara, (Kirsch-)Zweige zu schneiden und ins Haus zu holen. In der warmen Wohnung in eine Vase mit Wasser gestellt, fangen die Zweige zu Weihnachten an zu blühen. Ein schöner Brauch und ein schönes Zeichen. Ich habe es in der Vergangenheit auch gerne gemacht, dass ich mir am Barbaratag ein paar Zweige ins Zimmer…

WeiterlesenBarbara

Selige Maria Tuci – Mär­ty­rin im kommunistischen Regime

  • Beitrags-Kategorie:Blog
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Heute haben wir zusammen mit den Schwestern „Stigmatinen“ (die aus Italien stammende Kongregation heißt mit vollem Namen „Armen Töchter von den Stigmata des heiligen Franziskus“) in Shkodër den 70. Todestag der seligen Maria Tuci gefeiert. Vor meinem allerersten Albanienbesuch im Jahr 2015 hatte ich noch nie etwas von dieser Seligen gehört. Ich wusste kaum etwas über das Land und schon gar nicht über die Geschichte der Kirche hier. Die Schicksale…

WeiterlesenSelige Maria Tuci – Mär­ty­rin im kommunistischen Regime

Staubwischen und Fratelli Tutti

  • Beitrags-Kategorie:Blog
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Heute war ein schöner Tag. Als wir heute Morgen aus dem Haus dem Haus gingen, war es noch frisch. Wolken hüllten die Berggipfel sanft ein. Über Shkodër brach die Sonne hindurch und hüllte die Stadt in strahlend-warmes Licht. Mit dem Blick über die Stadt und das Umland, der uns durch die erhabenen Berglage unseres Konventes geboten wird, war jedem sofort klar: heute wird ein schöner Tag. Als wir dann kurz…

WeiterlesenStaubwischen und Fratelli Tutti

Franziskus und die albanische Sprache

  • Beitrags-Kategorie:Blog
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Habe eine Weile hier nichts mehr geschrieben. Ich könnte jetzt sagen, dass ich viel zu tun gehabt habe, dass andere Dinge wichtiger waren, dass …  Aber die Wahrheit ist: ich hatte einfach keine Lust auf Instagram und Blog. Ich bin (wieder) in einer neuen Umgebung angekommen, in die ich mich einfinden musste, lebe mit anderen Brüdern zusammen und habe mit Sprachunterricht begonnen. Ich bin jetzt in Shkoder, der größten Stadt…

WeiterlesenFranziskus und die albanische Sprache