Albanien

Albanien

  • Beitrags-Kategorie:Blog
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Seit meiner Ankunft am Freitag ist viel geschehen. Zunächst einmal habe ich damit begonnen, die Umzugskisten auszupacken und einzuräumen. Immerhin einen großteil war geschafft, bevor am Samstagnachmittag der Bischof zur Firmung kam. Der Firmgottesdienst war für mich ein guter Beginn in der Gemeinde hier. Und dann war gar nicht so viel Zeit, um anzukommen und mich einzurichten. Die Wege hier sind oft weit, wir sind viel im (geländegängig) Auto unterwegs. Zum Beispiel gibt es jeden Sonntag drei Eucharistiefeiern, einer in Fushë-Arrëz, die anderen in einem der Dörfer, die zu unserem Gebiet gehören. Am Montag war das Fest des Apostels Paulus. Er ist DER Heilige Albaniens. Allein an diesem Tag haben wir über 250 km im Land Rover zurückgelegt.

Schreibe einen Kommentar